29. September 2017 von Anja Kley in Newsroom
© Sana Klinikum Hof

Nachwuchs für die Pflege

Sechs Mal wurde die Note 1,0 erreicht

Ausbildungskurs 81 des Sana Klinikums Hof feiert erfolgreichen Abschluss des Examens

Am 22. September 2017 wurden im Sana Klinikum Hof 36 Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege für das erfolgreiche Bestehen der staatlichen Abschlussprüfung geehrt. 24 von ihnen haben bereits einen Übernahmevertrag an den Sana Kliniken in Hof und Pegnitz unterschrieben.

Der diesjährige Kurs für Gesundheits- und Krankenpflege präsentiert sich mit hervorragenden Leistungen und sieht dem Start ins Berufsleben positiv entgegen. Allein 21 der Absolventen werden zukünftig im Sana Klinikum Hof tätig sein, sowie 3 ihren Dienst an der Sana Klinik Pegnitz antreten. „Ich kann mich noch gut an den ersten Tag auf Station erinnern“, erzählt Philipp Nürmberger. „Alles war aufregend und ungewohnt. Wenn ich nun das nächste Mal zur Arbeit gehe, passiert das endlich in weiß“, freut er sich. Die drei Jahre seien wie im Flug vergangen. Man habe viel gelernt, viel praktische Erfahrung gesammelt und natürlich gab es auch Zeiten, die ganz besondere Konzentration und Motivation brauchten. Dennoch werde er die aufregenden drei Ausbildungsjahre nicht so schnell vergessen, in denen man nicht nur neue Arbeitskollegen kennengelernt, sondern auch Freunde gefunden hat. „Jetzt sind wir bereit für den nächsten Schritt im Berufsleben.“, schließt er ab. Schulleiterin Xenia Kugler und Kursleiter Aranos Colin sind sehr stolz auf ihre Schützlinge. Mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,08 hatten alle Grund zur Freude. Sechs Mal wurde die Note 1,0 erreicht. Diese herausragenden Zeugnisse erhielten Claudia Banowski, Johanna Klieber, Jenny Funke, Cindy Ullmann, Lisa Stark und Philip Nürmberger. Insgesamt 12 Schüler erhielten für ihre sehr guten Leistungen mit einem Notendurschnitt bis 1,5 eine Prämie in Höhe von 1.000 Euro. 13 Schüler erhielten eine Prämie von 500 Euro für einen Notendurchschnitt von bis 2,5. Die nächsten 44 Schülerinnen und Schüler stehen bereits in den Startlöchern für den Ausbildungsbeginn am 02. Oktober 2017. Von ihnen werden 32 eine Ausbildung als Gesundheit- und Krankenpfleger und 12 als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger an den Berufsfachschulen des Sana Klinikums Hof beginnen. „Sie haben sich mit ihrer Ausbildung den Weg in eine fast grenzenlose Arbeitswelt eröffnet“, bestärkt Geschäftsführer Dr. Holger Otto die Absolventen. „Meinen höchsten Respekt und meine herzlichsten Glückwünsche möchte ich ihnen allen aussprechen.“ Auch Petra Rinsche, Geschäftsführerin der Sana Klinik Pegnitz richtete persönliche Worte an die Schülerinnen und Schüler und beglückwünschte sie zu ihren außerordentlichen Leistungen.