9. August 2017 von Anja Kley in Newsroom
© Sana Klinikum Hof

Brustkrebszentrum Hof jetzt zertifiziert

Dr. Liane Logé von OnkoZert zur Fachexpertin für Brustkrebszentren und für Gynäkologische Krebszentren ernannt

Das Sana Klinikum Hof ist eine Top-Adresse zur Behandlung von Brustkrebs. Das hat die Rezertifizierung nach der neuen Norm DIN EN ISO 9001:2015 erneut gezeigt.

Das Brustkrebszentrum des Sana Klinikums Hof beindruckte mit aufgestellten Strukturen und Prozessen.  Die Auditoren waren von der Struktur des Brustkrebszentrums derart beeindruckt, dass das Brustkrebszentrum Hof gesondert die DIN ISO Zertifizierung erhielt. Sie hoben insbesondere die aufgestellten Behandlungspfade sowie die gesamte bestehende personelle und organisatorische Struktur im Brustkrebszentrum Hof besonders lobend hervor. „Ein toller Erfolg und ein erster Schritt für die lang anvisierte Brustkrebszentrums-Zertifizierung.“, freut sich Geschäftsführer Dr. Holger Otto.

Das Brustkrebszentrum Hof zeichnet sich insbesondere durch sehr gut Prozesse und die vorbildliche Tumorkonferenz mit der Besprechung aller Brustpatientinnen aus. Auch die Patientinnen mit gutartigen Brustbefunden werden vorgestellt, um somit maximale Sicherheit für die Patientin und auch deren betreuenden Facharzt oder Gynäkologen bieten zu können. „Ich bin unglaublich stolz auf das Engagement meines Teams und unser gemeinsam erreichtes Ergebnis.“, sagt Dr. med. Liane Logé, Chefärztin der Frauenklinik und Leiterin des Brustkrebszentrums. Auf eine schnelle Befundübermittlung an die niedergelassenen Kollegen, kurze Kommunikationswege als auch die sehr gute interdisziplinäre Zusammenarbeit wird großen Wert gelegt. „Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht immer die Patientin. Ihre individuelle Betreuung unter der Berücksichtigung der persönlichen Bedürfnisse ist unser oberstes Ziel.“, so Dr. Logé. „Es freut mich sehr, dass unsere Arbeitsweise besondere Anerkennung fand.“

Zudem kann sich die Chefärztin über eine besondere Anerkennung freuen. Sie wurde von dem unabhängigen Zertifizierungsinstitut der Deutschen Krebsgesellschaft zur Fachexpertin für Brustkrebszentren und zur Fachexpertin für Gynäkologische Krebszentren ernannt. Dr. Logé ist hiermit beauftragt, deutschlandweit im Auftrag von OnkoZert, dem unabhängigen Zertifizierungsinstitut der Deutschen Krebsgesellschaft, die Zertifizierungsverfahren für Brustkrebszentren und für Gynäkologische Krebszentren zu leiten. Die Zertifizierungsverfahren stellen für die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) und die Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS) die Grundlage für Ernennung und Überwachung von zertifizierten Brustkrebszentren und zertifizierten Gynäkologischen Krebszentren dar.

Nähere Informationen zum Brustkrebszentrum Hof finden Sie auf unsere Homepage: www.sana-klinikum-hof.de Für Anfragen wenden Sie sich gern an das Sekretariat der Frauenklink unter der Telefonnummer 09281 982400 oder per E-Mail an skh-frauenklinik@sana.de

Zum Hintergrund: Wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagements eines Klinikums ist die permanente Überprüfung und Weiterentwicklung der hausinternen Prozesse mit dem Ziel die Qualität der medizinischen Behandlung ständig zu verbessern. Für die Überprüfung dieser Qualität im Gesundheitswesen gibt es unterschiedliche Qualitätsmanagementsysteme. Das Zertifikat, das die höchsten Ansprüche an ein Qualitätsmanagementsystem legt, ist das nach DIN EN ISO 9001. Sie stellt deutlich erweiterte Anforderungen und wird in allen Bereichen der Klinik auditiert. Während der Prüfungstage visitieren zwei externe unabhängige Auditoren in persönlichen Begehungen unterschiedliche Klinikbereiche und prüften mit Stichproben die internen Abläufe und Strukturen auf Ihre Übereinstimmung mit internen und externen Richtlinien und Normen. Nach diesen Kontrollen empfehlen, nach bestandener Prüfung, die externen Auditoren die Ausstellung des begehrten Zertifikats. Das Sana Klinikum Hof erhielt abermals das renommierte DIN EN ISO Zertifikat für die Qualität der Patientenversorgung und die Einhaltung moderner Standards im Qualitätsmanagement.