15. März 2017 von Nina Maria Ziegler in Engagement
© German Doctors

Verantwortung für das Wohl aller

Die German Doctors leisten freiwillige Einsätze in Entwicklungsländern und helfen dort, wo das Elend zum Alltag gehört.

Patricia Darlington, Ärztin am Krankenhaus vom Roten Kreuz Bad Cannstatt, befindet sich aktuell im Einsatz der German Doktors in Dhaka, Bangladesch.
„Mir ist es wichtig in einer Welt mit hohen Ansprüchen etwas zurückzugeben“, berichtete Patricia Darlington über Ihre Beweggründe zur ehrenamtlichen Teilnahme am Projekt der German Doctors. Bereits vor zwei Jahren begleitete sie ein ähnliches Projekt in Kalkutta, Indien. In ihrem sechswöchigen Einsatz in Dhaka wird  Darlington durch einen weiteren deutschsprachigen Arzt begleitet. Vor Ort wird das Ärzte-Team täglich in die Slums von Dhaka fahren, um dort Ambulanzsprechstunde zu halten. Die andere Hälfte des Tages ist die feste Ambulanz der Organisation im Stadtteil Manda für die Patienten geöffnet,  wo die Ärztin des Krankenhauses vom Roten Kreuz die Behandlung übernimmt.
Konfrontiert werden die deutschen Ärzte in Bangladesch insbesondere mit gesundheitlichen Problemen wie Mangel- und Unterernährung, Magen-Darm-Krankheiten, Bronchitis und Tuberkulose. „Wir als Krankenhaus tragen eine große Verantwortung für das Wohl aller und begrüßen das Engagement unserer ärztlichen Mitarbeiterin. Mittels eines flexiblen Arbeitszeitmodells ermöglichen wir engagierten Mitarbeitern, sich aktiv in ehrenamtliche Projekte einzubringen. Wir freuen uns, Frau Darlington mit vielen Eindrücken und neuen Erfahrungen im Mai wieder im Krankenhaus zurück begrüßen zu dürfen“, sagt Verwaltungsdirektorin Janine Bender.

Adresse

Pressekontakt:
Krankenhaus vom Roten Kreuz Bad Cannstatt GmbH
Badstraße 35-37, 70372 Stuttgart
i.A. Nina Ziegler
Beauftragte für Marketing & PR
Tel.: +49 711 5533 1245