3. Juni 2015 von Astrid Hausladen in Newsroom, Qualitätskliniken
© Sana Kliniken des Landkreises ChamGruppenbild mit KTQ-Zertifikat
© Sana Kliniken des Landkreises Cham

Sana setzt Qualitäts-Offensive fort

KTQ-Zertifikat bescheinigt hohe Qualität in Medizin, Pflege und Verwaltung

Die Sana Kliniken des Landkreises Cham wurden mit dem KTQ-Gütesiegel durch die KTQ-GmbH ausgezeichnet

Beim KTQ-Verfahren – das Kürzel steht für Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen – wird das Qualitätsmanagement eines Krankenhauses rund um die medizinischen, pflegerischen und verwaltungstechnischen Prozesse im Drei-Jahres-Rhythmus einer detaillierten Prüfung unterzogen. Es handelt sich dabei um das anerkannteste Qualitäts-Prüfungsverfahren für deutsche Krankenhäuser. Am heutigen Dienstag erhalten die Sana Kliniken des Landkreises Cham in einer kleinen Feierstunde offiziell das KTQ-Zertifikat.

Die Vorbereitungsphase auf die Zertifizierung nach KTQ nahm über ein Jahr in Anspruch. Formalitäten mussten erfüllt, die Mitarbeiter geschult und wichtige Voraussetzungen wie das Erstellen von Standards, Verfahrensanweisungen und Prozessen geschaffen werden. Im Vorfeld der Überprüfung vor Ort durch die unabhängigen Visitoren sind zudem alle Abläufe im Krankenhaus rund um die Patientenversorgung – von der Aufnahme des Patienten über die Behandlung bis hin zu seiner Entlassung – kritisch durchleuchtet und, wenn nötig, optimiert worden. All dies forderte den Klinikenmitarbeitern ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft ab, das über das alltägliche Arbeitspensum weit hinausging. „Nur durch dieses Engagement konnten wir an den Start gehen. Der Hürdenlauf nahm eine lange Zeit in Anspruch, doch im März mussten wir dann nur noch über die Ziellinie gehen“, blickt Oliver Bredel, Geschäftsführer der Sana Kliniken des Landkreises Cham, auf eine arbeitsintensive, aber letztendlich erfolgreiche Zeit zurück.
Im März 2015 wurden die Kliniken samt aller Abteilungen abschließend eine Woche lang bei laufendem Klinikbetrieb von unabhängigen Experten aus Ärzteschaft, Pflege und Verwaltung auf „Herz und Nieren“ überprüft. Die Prüfer bescheinigten den Sana Kliniken des Landkreises Cham in allen Arbeitsbereichen eine gute Qualitätsorientierung. Besonders würdigten sie beispielsweise die qualifizierte Behandlung nach hohem Stand der Medizin und Technik und die kompetente Pflege in patientenfreundlicher Atmosphäre.
„Die Zertifizierung bestätigt die erfolgreiche Zusammenarbeit in unserem Haus und unsere hohen Qualitätsstandards“, betont Bredel. Die Auszeichnung sei gleichzeitig die Bekräftigung des seit mehreren Jahren eingeschlagenen Weges zur umfassenden Absicherung des Versorgungsauftrages, durch den ein ganzheitliches Versorgungsangebot für den Landkreis geschaffen werden kann. Gleichzeitig sei sie Ansporn dafür, das hohe Qualitätsniveau der Patientenversorgung auch in Zukunft zu halten und eine Rund-um-Versorgung der Bürger zu gewährleisten.

Hintergrund
KTQ steht für „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“. Experten aus der Praxis unter Leitung von Vertretern der Krankenkassen, der Bundesärztekammer, der Deutschen Krankenhausgesellschaft und des Deutschen Pflegerates haben mit KTQ ein Verfahren entwickelt, das seit 2002 zur Bewertung des Qualitätsmanagements in Krankenhäusern eingesetzt wird und bundesweit Anwendung findet. Mit dem KTQ-Zertifizierungsverfahren wird nicht nur die Qualität einzelner Fachabteilungen bewertet und zertifiziert, sondern prozessorientiert die gesamte Leistung von der Vorbereitung des stationären Aufenthaltes eines Patienten bis hin zur Entlassung. Mehr Informationen zum KTQ-Zertifizierungsverfahren unter www.ktq.de.

Adresse

Sana Kliniken des
Landkreises Cham
Tiergartenstraße 4
93413 Cham
Telefon: 09971 409-0
info@diekliniken.de