12. Mai 2015 von Sibylle Schulze in Newsroom, Qualitätskliniken
© Sana Kliniken Lübeck GmbHAndrea Buchmann, Hygienefachkraft der Sana Kliniken Lübeck berät hier im Rahmen der „Aktion Saubere Hände“ zur Pflege der Hände und zum Händepeeling.
© Sana Kliniken Lübeck GmbH

Der Wert einer Händedesinfektion

Aktionstage zum Thema Hygiene in der Sana Klinik Lübeck GmbH

Aus Anlass des Internationalen Tages der Händehygiene, der bereits am 05.05 war, veranstaltet die Sana Kliniken Lübeck GmbH zwei Aktionstage im Mai und im Juni.

Aus Anlass des Internationalen Tages der Händehygiene, der bereits am 05. Mai war, veranstaltet die Sana Kliniken Lübeck GmbH zwei Aktionstage im Mai und im Juni rund um das Thema Händehygiene in den beiden Krankenhäusern Lübeck und Travemünde. Neben verschiedenen Aktionen erfahren Besucher und Mitarbeiter Wissenswertes über den Wert der Händehygiene.

Die Hände gehören in Krankenhäusern und Pflegeheimen zu den wichtigsten Arbeitsinstrumenten. Gleichzeitig sind sie die Hauptübertragungswege für Krankheitserreger aller Art. Mit den entsprechenden Maßnahmen kann die Zahl der Keime auf der Haut allerdings drastisch reduziert werden. Welche Maßnahmen das sind, stellen die Hygienefachkräfte der Sana Kliniken Lübeck, Marion Wilhelm und Andrea Buchmann in Zusammenarbeit mit der Firma Schülke im Rahmen der bundesweiten „Aktion Saubere Hände“ bei Aktionstagen am Montag den, 11. Mai, in der Sana Klinik Lübeck, am Samstag den 06. Juni in der Praxisklinik Travemünde Mai vor.

Im öffentlich zugänglichen Eingangsbereich des Klinikums geben die Hygieneexperten am 11. Mai in Lübeck in der Zeit zwischen 14 bis 16 Uhr umfassende Informationen zur Händedesinfektion und zum Hautschutz. Darüber hinaus wird demonstriert, wie Hände effektiv desinfiziert werden können.In den Zeiten 10 bis 12 Uhr werden die Hygieneexperten mit einem Hygienemobil über die Stationen gehen, um hier Mitarbeiter, Patienten und Besucher im Haus zum Thema Händehygiene zu schulen. Von 12-14 Uhr werden sich die Hygieneexperten vor der Cafeteria in der Sana Klinik Lübeck aufhalten, um alle Besucher vor und nach der Mittagspause zu beraten. Danach stehen die Experten von 14 bis 16 Uhr im Foyer der Klinik allen Besuchern und Interessierten zur Verfügung. Immer in Begleitung von „Desderman“ einer Lebensgroßen Figur der Desinfektionsmittelflasche wird man das Team der Hygiene kaum verfehlen können.
Am 06. Juni wird Andrea Buchmann als Hygienefachkraft im Rahmen des Tages der offenen Tür für alle Besucher von 12-16 Uhr in Travemünde zur Verfügung stehen. Neben Tipps und Tricks zur richtigen Händehygiene und Händepflege wird es für die Besucher in Travemünde auch ein Händepeeling geben.
Bei allen Aktionen geht es nicht nur um den materiellen Wert, den eine Händedesinfektion beispielsweise durch die Verhinderung von Infektionen hat, sondern auch um die Veränderung des gesellschaftlichen Stellenwerts der Händehygiene von 1850 bis heute.

Die Teilnahme an den Aktionen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Neben den jährlichen Hygienetagen finden im Rahmen der bundesweiten „Aktion Saubere Hände“ für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßige Aufklärungskampagnen auf den Stationen der beiden Krankenhäuser der Sana Kliniken Lübeck statt. Darüber hinaus verfügt die Sana Kliniken Lübeck GmbH über ein stringentes und von unabhängigen Experten mehrfach gelobtes Hygienemanagement.

Adresse

Sana Kliniken Lübeck GmbH
Sibylle Beringer
Kronsforder Allee 71-73
23560 Lübeck
Tel.: 0451 585 1439
Fax : 0451 585 1555
E-Mail: sibylle.beringer@sana.de
www.sana-luebeck.de