17. Juni 2014 von bettina Schreiner in Engagement, Mitarbeiter, Themen
© Sana-Kliniken Bad Wildbad GmbHvon links Angelika Seyfried (Ltg. Goßweilerkindergarten), Roger Veile (Taxiunternehmen), Silke Gauss (MA Goßweilerkindergarten), Nina Schmid (MA Goßweilerkindergarten), Yvonne Vetter (Aufnahmeabtlg. Quellenhof), Beate Braun (Aufnahmeabtlg. Quellenhof)
© Sana-Kliniken Bad Wildbad GmbH

Quellenhof-Patienten können ihre Kinder mitbringen

Kindergarten und Neurologische Rehabilitationsklinik

Neurologisches Rehabilitationszentrum kooperiert mit Goßweilerkindergarten Bad Wildbad-Calmbach und nimmt bundesweit eine Vorreiterrolle ein

Ein Reha-Aufenthalt kann Eltern vor große Herausforderungen stellen: Wohin mit den Kindern, wenn ein – meist mehrwöchiger – Klinikaufenthalt ansteht? Die Mitarbeiter des Neurologischen Rehabilitationszentrums Quellenhof in Bad Wildbad haben sich des Problems angenommen und eine außergewöhnliche Lösung gefunden. Seit Anfang des Jahres kooperiert der Quellenhof mit dem Goßweilerkindergarten in Calmbach. Patienten können ihre Kinder zur Reha mitbringen. Tagsüber werden die Kleinen von den qualifizierten Erzieherinnen im Goßweilerkindergarten betreut. Damit ist der Quellenhof die bundesweit einzige Neurologische Rehaklinik, die eine kostenlose Patientenkinder-Betreuung anbietet. Wie groß der Bedarf daran ist, zeigen die Zahlen. Rund sechs bis zehn Kinder von Quellenhof-Patienten besuchen pro Monat den Goßweilerkindergarten.

Meist sind es Mütter, die dieses Angebot gerne in Anspruch nehmen. Im Schnitt sind sie 21 Tage im Quellenhof. Eine lange Zeit, in der sie ihre Kinder natürlich gerne bei sich haben. Die Kleinen wohnen im Zimmer der Mutter und werden morgens von einem Fahrdienst abgeholt, der sie nach Calmbach bringt. Am Nachmittag bringt der Fahrdienst die Kinder wieder zurück zur Mutter, die in der Zwischenzeit in aller Ruhe behandelt werden kann.

Kinder im Alter von neun Monaten bis sechs Jahren können im Goßweilerkindergarten aufgenommen werden. Ältere haben während des Rehaaufenthalts der Mutter die Möglichkeit, die angrenzende Goßweilerschule zu besuchen. „Wir wollen unsere Patientinnen entlasten und sie nicht von ihren Kindern trennen“, begründet Personalleiterin Rosemarie Schmid das Engagement des Quellenhofs. Dass das Neurologische Rehabilitationszentrum die Vorreiterrolle in diesem Bereich einnehmen konnte, sei auch aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit mit dem Goßweilerkindergarten möglich geworden, freut sich Rosemarie Schmid.

Adresse

Bettina Schreiner
Leitung Marketing & Belegung
Sana Kliniken Bad Wildbad
König-Karl-Straße 5
75323 Bad Wildbad
Telefon 07081/ 179 160
Fax 07081/ 179 109
E-Mail bettina.schreiner@sana.de