9. Mai 2014 von Martina Franzen in Medizin des Lebens, Themen
© Sana Klinikum LichtenbergDer glücklichen Mutti haben gratuliert: der ärztl. Direktor Dr. med. Gebhard von Cossel und die leitende Oberärztin Dr. med. Sylvia Bauermeister.
© Sana Klinikum Lichtenberg

1000. Baby im Sana Klinikum Lichtenberg geboren

Jubiläums-Baby ist sogar eine Woche früher dran als 2013

Mit Elisabeth kommt am 30. April das 1.000. Baby im Sana Klinikum Lichtenberg zur Welt, das zu den drei größten in Berlin gehört. Das hat gute Gründe.

Nachdem im vergangenen Jahr am 7. 5. 2013 der kleine Bruno als 1.000stes Baby im Sana Klinikum Lichtenberg das Licht der Welt erblickte, so schaffte es in diesem Jahr die kleine Elisabeth mit ihrer Geburt am 30. 4. 2014 um 10.41 Uhr eine Woche eher, das 1.000ste Baby zu sein.

Für Elisabeth heißt es nun, sich ihren drei Geschwistern vorzustellen. Die Familie lebt in Lichtenberg – Stadtteil Rummelsburger Bucht.

Zu den ersten Gratulanten gehörten Dr. med. Gebhard von Cossel als Ärztlicher Direktor, die Leitende Oberärztin Dr. med. Sylvia Bauermeister und die Abteilungsschwester der Frauenklinik Bärbel Thiele-Kedor.

„Wir sind natürlich sehr stolz, dass sich immer mehr Frauen entscheiden, im Sana Klinikum Lichtenberg zu entbinden. Bereits im vergangenen Jahr haben wir mit der Inbetriebnahme eines weiteren Kreißsaals auf die hohe Zuwachsarte bei den Geburten reagiert“, sagt der Ärztliche Direktor, Dr. med. Gebhard von Cossel.

Das Sana Klinikum Lichtenberg zählt mittlerweile zu den drei größten Berliner Geburtskliniken.

Bereits im vergangenen Jahr  verzeichnete das Sana Klinikum Lichtenberg mit 3.220 Kindern (3.166 Geburten) die höchste Geburtenrate seit 1981.
Der großzügige Kreissaaltrakt wurde zuletzt im November 2013 erweitert. Eine zentrale Überwachungsanlage garantiert Sicherheit von Mutter und Kind. Auf Wunsch werden geburtserleichternde Methoden wie Akupunktur, Homöopathie oder Aromatherapie angewendet.

Zusätzliche Sicherheit haben die Patientinnen im Rahmen der Geburtshilfe durch  Experten der Neonatologie bei der Versorgung von Risikoschwangerschaften und Frühgeborenen ab der 29. Schwangerschaftswoche.

Die Wochenstation bietet mit ihren sechs hell und freundlich gestalteten Familienzimmer beste Voraussetzungen für die so wichtige Bindung zwischen Eltern und Kind.

Betreuung auch nach der Entlassung

Die Klinik bietet eine Still-Hotline, Unterweisungen durch eine Stillberaterin, Hausbesuche der Hebammen und einen wöchentlichen Stilltreff in der Klinik.

Stilltreff

Jeden Mittwoch und Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr im Erdgeschoss Haus F. Anmeldung bei Stillberaterin Kerstin Groß, Tel. 030-5518-2491.

Informationsabende

Jeden 1. 2.  und 3. Montag im Monat findet um 18.00 Uhr ein Informationsabend rund um die Geburt statt.

Ort: Speisesaal des Sana Klinikums Lichtenberg, Fanningerstraße 32, 10365 Berlin.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen unter www.sana-kl.de

 

Sana Klinikum Lichtenberg

Das Sana Klinikum Lichtenberg ist Mitglied der Initiative Qualitätskliniken.de. 

Das Klinikum gehört zur Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH, die Einrichtungen zur ambulanten, stationären und rehabilitativen Gesundheitsversorgung in Berlin und Brandenburg betreibt. Nähere Informationen unter www.sana-kl.de.

Adresse

Pressekontakt
Martina Franzen
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH
Telefon: 030/ 5518-3518
Mail: m.franzen@sana-bb.de