17. April 2014 von bettina Schreiner in Mitarbeiter, Newsroom
© Sana-Kliniken Bad Wildbad GmbHDr. Theodora Asvesta
© Sana-Kliniken Bad Wildbad GmbH

Dr. Theodora Asvesta neue Leitende Oberärztin der Klinik für Innere Medizin/Rheumatologie an den Sana Kliniken Bad Wildbad

Notfallversorgung wird weiter ausgebaut

Frischer Wind für die Innere Medizin der Sana-Kliniken Bad Wildbad

Seit dem 1. April verstärkt Dr. Theodora Asvesta als neue Leitende Oberärztin die Klinik für Innere Medizin/Rheumatologie an den Sana Kliniken Bad Wildbad. Die 37-Jährige ist Fachärztin für Innere Medizin und Notfallmedizin sowie Fachärztin für Kardiologie, mit Erfahrung in Angiologie. Mit ihrem Fachwissen soll die Notfallversorgung an den Sana Kliniken weiter ausgebaut und intensiviert werden. Dass es dafür einen großen Bedarf gibt, hat Dr. Asvesta selbst festgestellt. Künftig können beispielsweise Menschen mit akuten Thrombosen, Herzrhythmusstörungen, Atemnot oder Brustschmerzen direkt in den Sana Kliniken in Bad Wildbad notfallmäßig versorgt werden und müssen nicht mehr weite Wege in die umliegenden Kliniken in Kauf nehmen.

Außerdem wird sie einen kardiologischen/angiologischen Schwerpunkt an den Sana Kliniken in Bad Wildbad setzen. „Ich freue mich darauf, etwas Neues aufzubauen und ich freue mich auf das schöne Bad Wildbad“, sagt die Medizinerin, der auch ein guter Kontakt und eine offene Kommunikation mit den niedergelassenen Ärzten wichtig ist. In Zukunft möchte sie ihre Arbeit bei einem Tag der offenen Tür und bei Infoveranstaltungen vorstellen.

Adresse

Pressekontakt:
Bettina Schreiner
Leitung Marketing & Belegung
Sana Kliniken Bad Wildbad
König-Karl-Straße 5
75323 Bad Wildbad
Telefon 07081/ 179 160
Fax 07081/ 179 109
E-Mail bettina.schreiner@sana.de