3. März 2014 von Ute Kozber in Newsroom, Qualitätskliniken
© Sana Kliniken AGQualitätssiegel 2014 der PKV
© Sana Kliniken AG

Klinikum Duisburg erhält erneut PKV-Gütesiegel

Private Krankenversicherung bewertet bundesweit Qualität der medizinschen Versorgung

Bereits zum zweiten Mal wurde das Klinikum Duisburg mir dem Gütesiegel der Privaten Krankenversicherung (PKV) ausgezeichnet.

Das Klinikum Duisburg ist wie bereits im Jahr 2013  mit dem Gütesiegel der Privaten Krankenversicherung (PKV) ausgezeichnet worden. Bewertet wurden die Qualität der medizinischen Versorgung und insbesondere die Leistung in besonderen Behandlungsfeldern. Hier wurde die Gefäßchirurgie unter der Leitung von Dr. Holger Matzdorf gemeinsam mit der Kardiologie unter Chefarzt Dr. Christoph Altmann für die Entfernung sowie für Wechsel und Korrektur von Herzschrittmachern und Defibrillatoren ausgezeichnet. Die Orthopädie und Unfallchirurgie im Klinikum Duisburg erhielt für die Behandlung Hüftgelenknaher Femurfrakturen (Oberschenkelbruch) sowie für den Einsatz künstlicher Hüftgelenke und künstlicher Kniegelenk das PKV Gütesiegel.

Für die Vergabe des Gütesiegels ist eine weit über dem Durchschnitt liegende medizinische Qualität die Hauptvoraussetzung. Zu deren Nachweis wurden die Qualitätsdaten der Klinik auf Basis der gesetzlichen Qualitätssicherung ausgewertet sowie die Daten des Online-Portals „Qualitätskliniken.de“ herangezogen. Dort werden neben der Medizinqualität auch Aspekte der Patientensicherheit, der Patientenzufriedenheit und der Arztzufriedenheit berücksichtigt.

Für Geschäftsführer Hans-Werner Kuska und den Ärztlichen Direktor, Dr. Wolfrid Schröer, ist das Siegel ein Nachweis für die gute Arbeit des Hauses. „Mit dem Siegel wird bestätigt, welche hervorragenden Leistungen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Klinikum Duisburg erbracht haben“, so Kuska und Schröer. Zudem zeige es, wie hoch die medizinischen Standards sind.

Quelle: www.klinikum-duisburg.de

Adresse

Klinikum Duisburg
Zu den Rehwiesen 9
47055 Duisburg