11. Juni 2013 von Pia Ulbrich in Newsroom
© Karl-Olga-KrankenhausKarl-Olga-Krankenhaus
© Karl-Olga-Krankenhaus

Aktionstag Gefäßgesundheit

Arzt-Patienten-Seminar zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Durchblutungsstörungen der Beine

Themen rund um Durchblutungsstörungen der Beine stehen im Mittelpunkt des Arzt-Patienten-Seminars „Aktionstag Gefäßgesundheit“ am Donnerstag, 13. Juni im Karl-O

Die Chefärzte Prof. Dr. med. Hartmut Hanke (Klinik für Kardiologie und Angiologie) und Dr. med. Thomas Strohschneider (Klinik für Gefäßchirurgie) sowie der Leitende Oberarzt Dr. med. Ragnar Gareis informieren Betroffene und Interessierte u.a. über die vielfältigen Ursachen sowie die konservativen und chirurgischen Behandlungsmethoden von Durchblutungsstörungen der Beine.
Beginn ist um 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei und die Besucher erwartet ein kleiner Imbiss.

Wenn die Beine nicht mehr richtig durchblutet werden, kann das Laufen zur Qual werden. Der Volksmund bezeichnet diese gesundheitliche Beeinträchtigung gerne als „Schaufensterkrankheit“, da die Betroffenen häufig stehen bleiben müssen bis der Schmerz in den Beinen wieder nachlässt. Die Schaufensterkrankheit gehört zu den sogenannten peripheren arteriellen Ver-schlusskrankheiten (PAVK). Diese zeichnen sich durch Verengungen oder gar Verschlüsse in den körperfernen Arterien aus, die auf arteriosklerotischen Veränderungen beruhen. Das Rauchen ist der größte Risikofaktor im Bereich der arteriellen Verschlüsse. Nachweislich sind 80 bis 90 Prozent der Patienten Raucher. Die zweithäufigste Ursache ist Diabetes, gefolgt von erhöhtem Cholesterin, Bluthochdruck, Thrombose sowie Übergewicht. Es kommt zu einer Verkalkung der Schlagadern, welche die Ursache derartiger Erkrankungen ist. Wandverhärtungen und Verengungen der Gefäße, durch die ein Verschluss erfolgt, sind die Folge.

Einladung:
Wir laden alle Interessierten herzlich ein zum Arzt-Patienten-Seminar
„Aktionstag Gefäßgesundheit“
Donnerstag, 13. Juni 2013, 18.00 – 19.30 Uhr

Referenten:
Einführung und Moderation:
Prof. Dr. med. H. Hanke,
Chefarzt Klinik für Kardiologie und Angiologie
Die Schaufensterkrankheit: Beschwerden, Untersuchungsverfahren, konservative Therapie und Bedeutung von Durchblutungsstörungen der Beine
Dr. med. R. Gareis
Leitender Oberarzt Klinik für Kardiologie und Angiologie
Minimal-invasive und operative Behandlungsmöglichkeiten bei Durchblutungsstörungen der Beine
Dr. med. T. Strohschneider
Chefarzt Klinik für Gefäßchirurgie

Karl-Olga-Krankenhaus Stuttgart, Konferenzraum K4/5, Ebene A/B
Hackstraße 61, 70190 Stuttgart

Adresse

Pressekontakt:
Jörg Skupin, Referent Public Relations
Karl-Olga-Krankenhaus GmbH, Hackstraße 61, 70190 Stuttgart
Tel. 0711. 2639 2254, Fax. 0711. 2639 2497, E-Mail joerg.skupin@sana.de