31. Mai 2013 von Dr. Ragnhild Münch in Newsroom
© Klinikum Dahme-Spreewaldv.l.: Elvira Muffler (Krebsberatung Brandenburg e.V.), Ina Roß, Cornelia Ender-Graß – Psychologinnen, Jutta Soulis, Geschäftsführerin Klinikum Dahme-Spreewald GmbH
© Klinikum Dahme-Spreewald

Krebsberatungsstelle im Landkreis Dahme-Spreewald

Nach Potsdam und der regional wirkenden Krebsberatungsstelle in Wandlitz öffnet zum 1. Juni 2013 die dritte Krebsberatungsstelle im Land Brandenburg im Landkreis Dahme-Spreewald

In einigen Krankenhäusern im Land Brandenburg stehen neben der medizinischen Versorgung auch Psychoonkologen und die Sozialdienste für Krebspatienten zur Verfügung, offene psychosoziale Anlaufstellen für Patienten und ihre Angehörigen sind jedoch noch selten.

Die Beratungsstelle in Dahme-Spreewald wird ermöglicht durch Unterstützung der Klinikum Dahme-Spreewald GmbH sowie durch Spenden und Fördermitgliedschaften beim gemeinnützigen Trägerverein Krebsberatung Brandenburg e.V., der auch Träger der Krebsberatungsstelle Dahme-Spreewald ist. Die Geschäftsführerin der Klinikum Dahme-Spreewald GmbH, Jutta Soulis, unterstützt das Anliegen und die Krebsberatungsstelle auch ganz praktisch: „Wir stellen die Psychologinnen als Mitarbeiterinnen der Krebsberatungsstellen sowie die dafür notwendigen Räume und Arbeitsplätze zur Verfügung. Das erleichtert Krebspatienten und ihren Angehörigen die Kontaktaufnahme, zumal wir an beiden Standorten des Klinikums in Lübben und in Königs Wusterhausen auch Krebspatienten behandeln.“

Die ambulante psychosoziale Krebsberatungsstelle im Landkreis Dahme-Spreewald führt Sprechstunden in Königs Wusterhausen und in Lübben durch. Patienten und Angehörige werden hier kostenfrei beraten. Es werden Einzel-, Paar- und Familiengespräche angeboten. Spezielle Gruppen- und Kursangebote sind in Planung. Die Sprechstunden können telefonisch oder persönlich genutzt werden. Inhalte sind vor allem die psychoonkologische Unterstützung in allen Phasen der Erkrankung und Behandlung. Darüber hinaus vermittelt die Beratungsstelle Kontakt zu Selbsthilfe- und Krebssportgruppen, bietet Informationen zu palliativer Versorgung und Hospizdiensten sowie zu weiteren Beratungs- und Unterstützungsangeboten. Patienten und Angehörige erhalten hier auf Wunsch Broschüren und weiteres Informationsmaterial zum Thema Krebs.

In der Spreewaldklinik Lübben wird die psychosoziale Beratung jeweils am Montag von 13 bis 16 Uhr angeboten, von 13 bis 14 Uhr ist sie auch telefonisch erreichbar. Im Achenbach-Krankenhaus in Königs Wusterhausen finden Sprechzeiten der Beratungsstelle jeweils am Dienstag von 9 bis 15 Uhr und am Donnerstag von 15 bis 17 Uhr statt, an diesem Tag auch telefonisch in der Zeit von 15 bis 16 Uhr.

Adresse

Elvira Muffler
krebsberatung brandenburg e.v.
Am Güterbahnhof 8
16348 Wandlitz
Tel.: 033397 273802
krebsberatung-brandenburg@web.de

Klinikum Dahme-Spreewald GmbH
Dr. phil. Ragnhild Münch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
c/o Achenbach-Krankenhaus
Köpenicker Str. 29
15711 Königs Wusterhausen
Tel.: 03375 288-403
Fax: 03375 288-368
r.muench@klinikum-ds.de